Abnehmen am Bauch

Abnehmen am Bauch

Mit dem Problem effektiv am Bauch abzunehmen haben eine große Anzahl von Menschen zu kämpfen. Sowohl die Frauen als auch die Männer. Es sind nicht die genetischen Veranlagungen oder andere Krankheiten, die Sie daran hindern, das zu schaffen. Die Ursache für die Ablagerung von zusätzlichen Kilogrammen in Problembereichen ist vor allem die Person selbst, ihre Faulheit und kein Wunsch, die elementaren Gesetze zu verstehen.

Ernährung um am Bauch abzunehmen

Abnehmen am Bauch und den lästigen Hüftspeck loswerden. Es gibt keine einzige Diät die es langfristig schaffen kann, dass du am Bauch abnimmst. Es ist durchaus möglich, dass du gewünschtes Ergebniss für kurze Zeit erreichst. Sobald du aber wieder normal ist werden deine Kilos wieder zu dir zurück kommen.

Schlussfolgerung – eine der Hauptkomponenten der Gewichtsabnahme am Bauch ist die richtige Ernährung. Achten Sie darauf, dass Lebensmittel, die wir oft konsumieren, Blähungen und Gasbildung auslösen können. Das kann im Darm zu Verstopfungen führen, und dies ist ein sicheres Zeichen dafür, dass Sie nicht richtig essen und Sie können den Gewichtsverlust ein für alle Mal vergessen.

abnehmen am bauch 1

Was kann man dann tun? Was und wie kann man essen um am Bauch abzunehmen?

Beginnen wir mit den Lebensmitteln, die Sie nicht essen sollten, wenn Sie auf alle Fälle versuchen wollen Ihr Gewicht zu verlieren. Obwohl diese Regeln für schlanke Menschen auch gelten sollten, da die folgenden Nahrungsmittel keinen Nutzen bringen.

Um am Bauch abnehmen zu können, sollten Sie alle Backwaren (Kekse, Nudeln, Brot usw.) von Ihrer Ernährung ausnehmen. Alle Zuckerwaren (Kuchen, Süßigkeiten, usw.), Kartoffeln und Reis, Butter und Margarine, Kohlensäurehaltige Getränke und Säfte.

Wer den Bauch weg kriegen möchte, sollte sich an den folgenden Tipp unbedingt halten: Trinkt Alkohol nur selten und in Maßen. Das hat folgende Gründe. Zum einen stecken ziemlich viele Kalorien im Alkohol. Und zum anderen: die Cocktails enthalten sehr viel Zucker, der den Blutzuckerspiegel in die Höhe treibt und die Fetteinlagerung fördert.

Am Bauch abnehmen: Die richtigen Produkte zur Gewichtsabnahme am Bauch

Um die Arbeit des Magen-Darm-Trakts zu normalisieren, sollten Sie fettarme Milchprodukte essen: Buttermilch und Joghurt. Anstelle von Süssigkeiten bevorzugen Sie besser getrocknete Aprikosen oder Äpfel. Diese Produkte sind eine gute Ballaststoffquelle, die dazu beiträgt, verdaute Nahrung schnell weiterzuleiten. Und das ist sehr wichtig, da der Gewichtsverlust am Bauch hauptsächlich auf einer Proteinbasis beruht.

Solche Produkte, die die maximale Proteinmenge und praktisch keine Kohlenhydrate enthalten, helfen Ihnen, Fettablagerungen in Problemzonen schnell zu entfernen. Aber wie Sie wissen, sind Proteine schwer verdaulich, der Körper benötigt viel Energie, um sie abzubauen, und das macht schlank.

Essen Sie einen Apfel um 11 und 16 Uhr. Es ist am besten, grüne feste Sorten zu bevorzugen. Verzichten Sie komplett auf Bananen. Trockene Aprikosen können nach dem Abendessen in einer Menge von 5-6 Beeren gegessen werden. Getrocknete Aprikosen sind sehr süß und deshalb ersetzt das deinen Dessert.

Wir haben uns mit dem ordnungsgemäßen Funktionieren des Darms befasst. Nun wollen wir überlegen, wie man den Prozess der Fettverbrennung beginnt. Dabei wird uns proteinhaltige Nahrung helfen. Es ist kein Geheimnis, dass der Körper zuerst Energie aus schnellen Kohlenhydraten bezieht, die von den folgenden Produkten, Nudeln, Fettwurst, Keksen, Kuchen und vielem mehr zu uns kommen.

Wenn Sie proteinhaltige Lebensmittel essen, versorgen sie Sie mit langen Kohlenhydraten, d.h solchen, die viel länger verdaut werden als schnelle Kohlenhydrate. Daher kann unser Körper auch nach dem Essen nicht genug Energie zur Arbeit bekommen und beginnt bereits angesammelte Ressourcen – Ihre zusätzlichen Pfunde – zu “nutzen”. So beginnt die Arbeit an der Verbrennung von Übergewicht.

Eine ausgewogene Ernährung auf überwiegend Proteinbasis hilft Ihnen, in kurzer Zeit ein paar Kilogramm abzunehmen. Im Allgemeinen sollte gesagt werden, dass dieses Essen für Sie nicht nur kurzfristig, sondern langfristig sein sollte.

Abnehmen am Bauch bedeutet nicht auf essen verzichten sondern im Gegenteil, man sollte oft essen, aber in kleinen Portionen. Zunächst scheint es für jemanden schmerzhaft zu sein, aber wie Studien zeigen, gewöhnt sich eine Person innerhalb von 5-7 Tagen an eine neue Diät.

abnehmen am bauch 2

 

Ein Tagesmenü kann wie folgt zubereitet werden:

Frühstück – Rührei (1-2 Eier) mit Hähnchen- oder Putenfleischstücken, zwei Käsestücken und Naturjoghurt (ohne Zusätze), Kaffee oder Tee ohne Zucker. Snack – grüner Apfel und Joghurt.

Mittagessen – ein Glas Brühe mit einem Stück gekochtem Fleisch, Gurkensalat, Tomaten und Pfeffer mit Sonnenblumenöl (auf Mayonnaise sollte verzichtet werden), Tee ohne Zucker und getrocknete Aprikosen. Snack – Apfel oder Paprika.

Abendessen – gekochter Fisch oder Fleisch mit Sauerkraut. Wenn Ihnen das nicht reicht, können Sie einen leichten Salat mit gekochtem Tintenfisch und Muscheln essen. Tee ohne Zucker.

Spätes Abendessen – wenn Sie Hunger verspüren, müssen Sie es nicht ertragen. Achten Sie darauf, vor dem schlafen gehen ein Glas Kefir zu trinken (es hilft, den Magen einzuengen) oder essen Sie ein Stück Fleisch.

Am Morgen können Sie auch gedünstete Bohnen oder Buchweizen essen. Eine Portion sollte nicht mehr als 200 Gramm sein, d.h ein Glas. Am späten Nachmittag sollte der Kaloriengehalt von Lebensmitteln abnehmen.

Solche Ernährung wird garantiert dazu beitragen, die überflüssigen Pfunde in Problemzonen zu entfernen. Außerdem macht Sie diese Diät nicht hungrig. Daher werden Sie sich schnell an einen solchen Lebensstil gewöhnen.

Am Bauch abnehmen: Getränke zum Abnehmen am Bauch
Um die Arbeit des Stoffwechselapparates zu beschleunigen, muss reichlich Flüssigkeit getrunken werden. Experten empfehlen, täglich mindestens 1,5 Liter Wasser zu trinken. Die benötigte Wassermenge richtet sich nach Ihrer Körpergröße und Ihrem Gewicht.

Beim Abbau von Fetten helfen die Getränke auf Basis von Ingwer und Minze. Für detaillierte Rezepte finden Sie im Internet. Sie können natürlich auch einfach Ingwer oder Minztee nehmen.

Am Bauch abnehmen: Sport um am Bauch abzunehmen

Um am Bauch abzunehmen sollte man auch Sport nicht vergessen. Schließlich muss die Energie, die wir aus der Nahrung aufgenommen haben, ihren Weg finden. Geschieht dies nicht, setzt es sich am Bauch, Hüften und am Oberschenkel in Form von Fettablagerungen ab. Daher ist es sehr wichtig, regelmäßig Sport zu treiben, insbesondere wenn Sie eine sitzende Lebensweise haben.

Es gibt sehr viele effektive Übungen um am Bauch abzunehmen. An dieser Stelle empfehlen wir dir das 14-TAGE-INTENSIV-PROGRAMM. Mit diesem Programm gelingt es dir in kürzester Zeit am Bauch abzunehmen. Dieses Programm gibt es schon über 10 Jahre und ist tausendfach erprobt.

>> Klicke jetzt hier um schnell am Bauch abzunehmen <<

Bis zu 10 Kg abnehmen in 14 Tagen, Natürlich, Gesund und Nachhaltig! Das 14 Tage-Intensiv-Programm machts möglich. Die Entscheidung liegt bei dir.

>> Klicke jetzt hier um schnell am Bauch abzunehmen <<